Bild mit Leitspruch von Behrens Bestattungen Hannover Seelze: Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Mensch und Menschlichkeit
Bild mit Leitspruch von Behrens Bestattungen Hannover Seelze: Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Mensch und Menschlichkeit
Bild mit Leitspruch von Behrens Bestattungen Hannover Seelze: Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Mensch und Menschlichkeit

Sofort zu erledigen

Die meisten Menschen versterben im Krankenhaus oder in einem Seniorenheim. In diesem Fall genügt es, Ihren Bestatter anzurufen. Er wird mit Ihnen alles Weitere besprechen.

Wenn der Tod zu Hause eingetreten ist:

Sollte für Sie nicht klar erkennbar sein, ob der Mensch tatsächlich verstorben ist, wählen Sie bitte den Notruf 112. Dann können eventuell lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden.

  • Sind Sie sicher, verständigen Sie bitte den Hausarzt oder einen Notarzt
  • Rufen Sie Ihr Bestattungsinstitut an.

Wenn der Tod im Ausland eingetreten ist

  • Lassen Sie einen Arzt verständigen.
  • Nehmen Sie Kontakt zu einem Bestattungsinstitut auf (einheimisch oder deutsch), um die Überführung zu veranlassen.
  • Informieren Sie die Auslandskrankenversicherung. (Kostenübernahme der Rückführung klären.)
  • Bei Unklarheiten bitten Sie den Reiseveranstalter oder die Deutsche Botschaft um Hilfe.

Sofort zu erledigen

Die meisten Menschen versterben im Krankenhaus oder in einem Seniorenheim. In diesem Fall genügt es, Ihren Bestatter anzurufen. Er wird mit Ihnen alles Weitere besprechen.

Wenn der Tod zu Hause eingetreten ist:

Sollte für Sie nicht klar erkennbar sein, ob der Mensch tatsächlich verstorben ist, wählen Sie bitte den Notruf 112. Dann können eventuell lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden.

  • Sind Sie sicher, verständigen Sie bitte den Hausarzt oder einen Notarzt
  • Rufen Sie Ihr Bestattungsinstitut an.

Wenn der Tod im Ausland eingetreten ist

  • Lassen Sie einen Arzt verständigen.
  • Nehmen Sie Kontakt zu einem Bestattungsinstitut auf (einheimisch oder deutsch), um die Überführung zu veranlassen.
  • Informieren Sie die Auslandskrankenversicherung. (Kostenübernahme der Rückführung klären.)
  • Bei Unklarheiten bitten Sie den Reiseveranstalter oder die Deutsche Botschaft um Hilfe.

Suche nach etwas...

Inhalt (Sitemap)